Startseite Foren HIV/Aids Rasieren

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2145
    briedie
    Teilnehmer

    Lieber Dr. Leo Lust,

     

    ich habe zwar im Forum recherchiert, aber ich möchte trotzdem gerne nocheinmal nachfragen.

    da ich in einer wg wohne und einen mitbewohner habe, der homosexuell ist und auch gelegentliche sexuelle kontakte hat beschäftigt mich nun folgendes.

    gestern war mein mitbewohner duschen. direkt danach ging ich unter die dusche.  ich habe meinen rasierer dann kurz mit wasser abgespühlt ( ins wasser getaucht)und mich rasiert. nun kam ich auf den gedanken, dass er ihn möglicherweise auch benutzt haben könnte, weil er die ganze zeit an der dusche lag.

    ich vermute, dass es länger als eine minute her war, dass er ihn benutzt hat – und da ich ihn abgespült habe, vermute ich auch, dass wenn blt auf ihm gewesen wäre, es abgewaschen wäre. aber ganz sicher bin ich mir eben nicht.

    daher meine frage : ist so eine infektion möglih?

     

    mit vielen grüßen

    bridie

    #7290
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo briedie!

    Hier bestand kein Risiko einer Infektion, auch dann nicht, wenn das etwaige Blut auf dem Rasierer ganz frisch gewesen wäre, da Sie den Rasierer mit Wasser abgespült haben. D.h. es konnte sich nach dem Abspülen keine für eine HIV-Infektion nötige Menge an Blut mehr auf der Klinge befinden.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top