Startseite Foren HIV/Aids Rachenentzündung kurz nach OV

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2891
    musicplayer73
    Teilnehmer
    Hallo liebes Team,
    finde eure Seite super informativ! Weiter so.
    Ich hatte vor 14 Tagen Oralverkehr aktiv mit einer Frau.Dabei war meiner Meinung nach alles in Ordnung,also keine Entzündung meines Rachens und auch keine Beteiligung von Menstruationsblut
    (jedenfalls habe ich nichts gesehen oder gar geschmeckt).
    Vor zwei Tagen hatte ich mich erneut mit ihr verabredet und wieder hatten wir Oralsex, also ich habe sie wieder geleckt. An diesem Abend stellte ich nur eine leichte Irritation oder Reizung des Rachenraums fest,wenn überhaupt dann waren es nur ganz leichte Schmerzen, aber keine Schwellung der Mandeln etc…..
    Deshalb sah ich auch keine Gefahr darin, Sie wieder zu lecken.

    Hallo liebes Team,
    finde eure Seite super informativ! Weiter so.
    Ich hatte vor 14 Tagen Oralverkehr aktiv mit einer Frau.Dabei war meiner Meinung nach alles in Ordnung,also keine Entzündung meines Rachens und auch keine Beteiligung von Menstruationsblut
    (jedenfalls habe ich nichts gesehen oder gar geschmeckt).
    Vor zwei Tagen hatte ich mich erneut mit ihr verabredet und wieder hatten wir Oralsex, also ich habe sie wieder geleckt. An diesem Abend stellte ich nur eine leichte Irritation oder Reizung des Rachenraums fest,wenn überhaupt dann waren es nur ganz leichte Schmerzen, aber keine Schwellung der Mandeln etc…..
    Deshalb sah ich auch keine Gefahr darin, Sie wieder zu lecken.
    Gestern,also am darauffolgenden Tag nur ca 12 Stunden danach,hatte ich auf einmal Schluckbeschwerden, primär einseitig verbunden mit einer Schwellung der Mandeln. Eine Seite schmerzte besonders.Daraufhin fuhr ich mit einem Wattestab über diese Stelle,die sich ganz hinten in einer Hautfalte hinter der einen Mandel befand und mußte feststellen,daß sich in der Hautfalte , sorry für den Ausdruck,ein weißlicher übel riechender Belag angesammelt hatte, den ich dann entfernte.
    Dabei blutete es etwas. Auf der anderen Mandelseite war nichts zu entdecken.Jetzt mach ich mir große Sorgen wegen einer Ansteckung, denn normalerweise achte ich immer darauf, daß ich die Frau nur lecke, wenn alles“ rachenmäßig“ in Ordnung ist.
    Wie gesagt habe ich an den Abend vor dem OV nichts weiter gemerkt und auch noch keine Schwellung oder größere Schmerzen gehabt; nur 12 Stunden später wie gesagt diese Mandelschwellung.
    Nun zu meiner 1.Frage:
    Bestand ein reales Risiko einer Ansteckung mit HIV, wenn ich zu diesem Zeitpunkt noch keine großen Beschwerden gespürt hatte und mir meine Mandelentzündung noch gar nicht aufgefallen ist bzw. bewußt war?
    Beängstigend ist für mich die Tatsache,daß ich nur paar Stunden später diese Symptome eben hatte und ich nicht weiß,ob meine Mundschleimhaut zum Zeitpunkt des Sexkontaktes schon unmerklich geschädigt und anfällig für eine Infektion war.Kann sich eine Schädigung so schnell entwickeln oder war diese vielleicht schon vorhanden? 
    Frage 2.: Kann es sein,daß diese Mandelentzündung ein Symptom für eine Primärinfektion mit HIV ist,die vom Sex vor 14 Tagen mit der Frau herrühren könnte? Hatte gelesen,daß es normalerweise 1-6 Wochen dauert,bis sich Symptome einstellen können.
    Danke für Ihre Antwort.    
     
     
    #8048
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo musicplayer73!

    Nein, hier bestand kein Risiko, da die Entzündung zum Zeitpunkt des Oralverkehrs noch nicht so schwer gewesen war, dass die Schleimhaut großflächig geschädigt war. Schädigungen und Entzündungen machen sich ja gerade durch Schmerzen bemerkbar. Wenn also nur ein leichter Reiz bzw. leichte Schmerzen zum Zeitpunkt des Oralverkehrs bestanden, dann war keine für eine Infektion relevante Schleimhautschädigung gegeben.

    Zu Frage 2: Nein, definitiv nicht, denn auch hier bestand ja keinerlei Risiko, weshalb die Mandelentzündung ganz andere Ursachen als HIV haben muss.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top