Startseite Foren HIV/Aids Positiver Schnelltest – bitte schnelle Hilfe!

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #14179
    dmt1989
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich hatte nach einem einzigen Risikokontakt nach 23 Tagen einen positiven Insti Schnelltest gehabt.
    Der Test kann wohl bereits nach 3 Wochen anschlagen – das steht auch in der Anleitung.
    Den Test habe ich auch nur gemacht, da ich nach dem Kontakt einige Symptome entwickelt habe.

    Ich habe dann nach 24,26 und 33 Tagen im Labor jeweils einen Antigen/Antikörper Test machen lassen, sowie einen PCR auf HIV1 an Tag 26.

    Meinen sie ich bin damit schon sicher? Ich halte einfach die Warterei bis zu den vollen 6 Wochen kaum aus.

    Meine Überlegung ist auch, dass wenn der Schnelltest an Tag 23 wirklich echt positiv gewesen wäre, dann hätten die Labortests danach doch auch bereits in jedem Fall positiv werden müssen. Oder Irre ich mich hier?

    Ich würde mich über eine ausführliche Antwort freuen, da dieser positive Test in wahnsinnige Angst versetzt hat.

    Vielen lieben Dank schonmal und liebe Grüße!

    #14186
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo,

    der HIV Schnelltest erreicht erst nach 12 Wochen die absolute Testsicherheit. Der HIV Duo Test ist ab 6 Wochen aussagekräftig. Somit war lediglich der PCR Test nach 26 Tagen aussagekräftig.

    Der Schnelltest ist entweder negativ oder uneindeutig, wenn letzteres der Fall ist, sollte mit passendem diagnostischen Fenster ein Labortest gemacht werden. Die Tests sind sehr sensibel und können daher auch falsch „positiv“ ausfallen.

    Liebe Grüße,
    Das Team der Aidshilfe

    #14188
    dmt1989
    Teilnehmer

    Meinen Sie dennoch, dass der Schnelltest falsch positiv war oder wie sehen sie hier die Chancen im Hinblick auf die bisherigen negativen Testergebnisse.
    Könnten sie vllt auch noch auf diese Überlegung eingehen, dass wenn ich am 23. Tag einen positiven Schnelltests hatte und der Labortest an Tag 24 negativ ist, der Schnelltest doch eigentlich nur falsch positiv sein könnte oder Irre ich mich bei dieser Annahme?

    Danke und viele Grüße

    #14192
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo,

    Ein falsch positiver Schnelltest ist möglich. Da Sie einen negativen PCR Test haben, sollten Sie sich auf dieses Ergebnis konzentrieren, da hier auch das diagnostische Fenster gestimmt hat.

    Liebe Grüße,
    Das Team der Aidshilfe

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top