Startseite Foren HIV/Aids Pilze und Symptome

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3462
    marco79
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust,

    ich versuche es nochmal meine Fragen zu stellen.

    Hatte vor 6 Monaten ein Risiko (ungeschützter GV) Nachdem ich 4 Wochen danach zahlreiche Symptome hatte, wie Nachtschweiß, Hautausschläge, Durchfall, Fieber, Muskelschmerzen habe ich zahlreiche Tests über mich ergehen lassen.

    Z.B HIV1 PCR 14 Tage nach RK und Antikörpertests nach 6,12 und 20 Wochen. Diese negativ.

    Um die 20. Woche entwickelte ich nun einen Analpilz und einen Zungenpilz (Mundsoor). Habe vom Hautarzt ne Kortisonsalbe Anal bekommen und ein Mundgel für die Zunge. Sie können sich vorstellen was ich mir für Gedanken machen, woher nun das alles wieder kommt. Habe nun nach 25,5 Wochen nochmal eine HIV1 PCR Taqman und Antikörpertest Clia gemacht auch diese negativ.

    Meine Frage ist nun, was kann ich denn nun noch machen um HIV ganz sicher auszuschließen? Ich habe halt die Angst irgendeine Ausnahme zu sein, bei dem die Antikörper sehr spät kommen oder garnicht, da ich ja auch nur eine PCR auf HIV1 habe.

    Bitte antworten Sie mir.

    LG Marco79

     

    #8626
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo marco79!

    Da Ihre HIV-Tests alle negativ ausgefallen sind, müssen Ihre Pilzinfektionen ganz andere Ursachen als HIV haben. HIV können Sie jedenfalls definitiv ausschließen.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top