Startseite Foren HIV/Aids PCR ansteckend?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #13771
    Walter 1985
    Teilnehmer

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Vielleicht können sie mir, mit der folgenden medizinischen Frage, weiterhelfen.

    Macht eine Person, deren HIV-Status nicht bekannt ist, einen Test,
    Molekularbiologie, HIV-1 quant. RT-PCR, Qualifizierungsbereich 20 – 10’000’000 Kopien/ml.
    Das Ergebnis: nicht nachweisbar.
    Kann dann die Testperson zum unmittelbaren Zeitpunkt der Blutentnahme, bei der es keine nachweisbaren Viren gibt, überhaupt ansteckend sein.

    Gemäss Fachpresse gilt dies bei HIV-positive Menschen grundsätzlich, dass Sie nicht ansteckend sind, wenn ihre Virenlast nicht mehr nachweisbar ist.

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen und Antwort.

    Beste Grüsse
    Walter

    #13772
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Walter,

    Wichtig ist beim Testen immer, dass das diagnostische Fenster eingehalten wird. Wenn eine Person sich zwei Wochen nach dem letzten Risikokontakt testen lässt und negativ ist, ist dieses Ergebnis auch korrekt.

    Liebe Grüße,
    Das Team der Aidshilfe

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top