Startseite Foren HIV/Aids PCR

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4410
    Andy79
    Teilnehmer

    S.g. Beratungsteam!

    Ich möchte einen HIV PCR Test durchführen lassen.
    Das Labor in welchem ich den Test durchführen werde, bietet für HIV1 folgende Testverfahren an:

    HIV1 RNA-PCR qualitativ
    HIV1 RNA-PCR quantitativ

    Zu welchem dieser beiden Verfahren würden Sie mir raten, hab nämlich keine Ahnung was der Unterschied ist.

    Meine zweite Frage wäre folgende:

    Ich lese immer wieder von der Penisschleimhaut, welche eine Eintrittspforte darstellt. Gilt hier die gesamte Eichel als
    Schleimhaut, oder nur die Spitze (Harnröhre)?

    Vielen herzlichen Dank!

    MfG Andy

     

    #9567
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Andy!

    Ein qualitativer Test misst, ob überhaupt eine Infektion vorliegt. Ein quantitativer misst, wieviele HI-Viren sich genau im Blut befinden (das ist z.B. notwendig bei HIV-positiven Menschen). Beide Verfahren sind gleich zuverlässig. In Ihrem Fall reicht eine qualitative PCR.

    Auf der Eichel, der Harnröhre und der Innenseite der Vorhaut befinden sich Schleimhäute, die HI-Viren aufnehmen können.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top