Startseite Foren HIV/Aids panne

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3600
    ronnie-662
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust,

    ich bin leider vor paar Wochen in paar Tropfen Blut barfuß getreten, hatte aber keine offensichtliche Wunde am Fuß, nur ein Hühnerauge. Das fremde Blut war allerdings frisch, verursacht durch ein kaputtes Glas. Hab auch erst paar Stunden später gemerkt, dass ich reingetreten bin, das fremde Blut hab ich erst nach ca. 3 Std am Fußballen bemerkt u. es dann erst so spät weggewaschen. Besteht eine Gefahr bzgl. HIV? Und wie lange wäre frisches HIV- Blut aktiv, wenn es an meine Haut, in diesem Fall, (Fußballen) kommen würde, gilt da auch in der Regel 1 min., oder gilt das nur bei Gegenständen, ist manchmal verwirrend.

    Danke für die Antwort

    LG

     

     

    #8765
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo ronnie-662,

    keine Sorge: Da an deinem Fuß keine Eintrittsmöglichkeit für HIV war (du hattest ja keine größere Wunde an der Stelle, wo das Blut hingelangte), gab es definitiv KEIN Risiko – auch wenn das Blut erst seit ein paar Sekunden dagewesen sein sollte. HIV bleibt ab Austritt aus dem Körper des Betroffenen etwa 1 Minute ansteckend, danach ist nur noch eine so geringe Virenzahl davon aktiv, daß es kein Infektionsrisiko mehr gibt.

     

    Freundliche Grüße, Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top