Startseite Foren HIV/Aids Panische Angst vor HIV Ansteckung

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4619
    Sonja
    Teilnehmer

    Guten Abend

    Ich hab mal eine Frage, ich arbeite als Reinigunskraft und habe am Montag auf der Toilette einen Handtuchpapierbehälter ausgelehrt. Dabei hab ich mich an einem Gegenstand gestochen am Zeigefinger. Nun habe ich Angst das es eine Spritze gewesen sein könnte. Wäre da eine Ansteckung möglich gewesen? 

     

    Liebe Grüße

     

    Sonja

    #9775
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Sonja!

    Ich kann hier keine Einschätzung machen, weil Sie ja selber nicht wissen, ob das eine Spritze war oder nicht. 

    Zum Nadelstich gilt: Wenn man sich an einer größeren Nadel sticht, auf der noch ganz frisches, also infektiöses Blut in sichtbarer Menge klebt, dann ist das Risiko einer Infektion in etwa 3:1000 (d.h. von 1000 Nadelstichverletzten, die sich mit nachweislich infizierten Nadeln gestochen haben, infizieren sich drei Menschen mit HIV). Das Risiko ist also nicht hoch. 

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top