Startseite Foren HIV/Aids Panik vor HIV

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5905
    Gustav
    Teilnehmer

    Hallo Ich habe mir vor ca. 6 wochen mit einer Stecknadel einen Pickel ausgestochen. Nun hab ich Angst mit HIV infiziert zu sein. Die Nadel hatten wir schon länger Zuhause weil sie bei einem Sakko meines Bruders welchers er damals vor 1,5 wochen gekauft hatte dabei war. Die nadel war also frisch ich sah keine Blutspuren auf ihr und habe sie davor gereinigt. Beim ausstechen war die nadel eigentlich nur an der hautoberfläche im ganzen Verfahren hab ich kein blut gesehn. Nun aber nach ca. 6 Wochen hab ich Grippe ähnliche Symptome sprich Trägheit, Schlucken tut weh und leichtes Fieber. Aber diese Symptome waren nur an einem abend und nach dem schalfen waren sie fast verschwunden. Ich habe jetz aber rießen Panik

    #11041
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Gustav!

    Hier hatten Sie kein Risiko. HIV wird nämlich nur durch sichtbare Blutmengen übertragen, aber nicht durch mikroskopisch kleine.
    Daher haben Ihre Symptome andere Ursachen als HIV.

    Liebe Grüße!
    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top