Startseite Foren HIV/Aids Panik nach OV

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3195
    Lecker70
    Teilnehmer

    Liebes Team,ich hatte geschützten Sex mit einer Frau.Zuvor kam es zu passiven Oralsex. Nach dem Sex bemerkte ich im Kondom Blutbeimischungen,dann später beim Urinieren kam eine nicht unerhebliche Menge Blut mit raus. Ich habe leider von soetwas noch nie gehört und mach mir Sorgen,daß dieses Blut beim OV von der Frau stammt und in meine Harnröhre gelangt ist und jetzt ein Risiko bezüglich HIV entstanden ist.Sie hatte zwei Piercings im Mund, die allerdings nicht frisch waren . Andererseits kann ich mir nicht vorstellen,wie soviel Blut dann in meine Harnröhre gelangt sein sollte.Habe jetzt panische Angst.Könnt ihr mir mit euerer Einschätzung helfen? Vielen Dank Lecker.

     

     

     

    #8357
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo lecker70!

    Nein, soviel fremdes Blut kann nicht in die Harnröhre gelangen. Das Blut stammt von Ihnen. Hier kann ich Ihnen nur empfehlen, unbedingt einen Arzt aufzusuchen!

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top