Startseite Foren HIV/Aids Panik…

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2567
    ben88
    Teilnehmer

    Hallo liebes Team,

     

    Ich (schwul, 22 Jahre) hatte am Wochenende sexuellen Kontakt… Nun gings da ziemlich rund und ich hab da vor lauter Aufregung das Kondom versucht auf der falschen Seite abzurollen – hab den Typen aber davor gefingert! Könnte es sein, dass auf dem Finger nun noch HI-Viren oben waren, die sich dann auf das Kondom übertragen haben?

    Außerdem hab ich (als Vorspiel) mit meinem Penis seinen After stimmuliert – ohne einzudringen. War dies ein sehr hohes Risiko?

    Mache mir jetzt wirklich Sorgen und suche täglich nach Anzeichen für eine HIV Infektion. Taste täglich meine Lymphknoten ab und achte auf Fieber, Gelenksschmerzen und MÜdigkeit.

     

    Helft mir

     

    Lg

    #7723
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo ben88!

    HIV ist nicht so infektiös wie andere Virusarten und kann deshalb nur über deutlich erkennbare Mengen an infektiösen Körperflüssigkeiten (z.B. Sperma) übertragen werden. Solange Sie also kein Sperma auf Ihren Fingern bzw. auf Ihrer Eichel bemerkt haben, bestand beim Aufziehen des Kondoms gar kein Risiko für Sie. Auch Lecken gilt bezüglich HIV als Safer-Sex. Lecken stellt also auch kein Risiko dar.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top