Startseite Foren HIV/Aids OV passiv und Herpes

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5392
    Angsthase01
    Teilnehmer

    Hallo,

    hat man beim passiven Oralverkehr ein Risiko,  wenn der aktive Partner ein Herpes Geschwür am oder im Mund hat? 

    Habe zu einer ähnlichen Frage aus 2010 folgende Antwort gefunden.  Gilt dies auch heute noch? 

     

    Die Wundflüssigkeiten von Tripper, Syphilis und Herpes beinhalten zwar HI-Viren in hoher Konzentration und können daher, wenn sie z.B. beim GV unverdünnt auf eine Schleimhaut geraten, ein Risiko darstellen. Allerdings wird beim Oralverkehr diese geringe Menge an Wundflüssigkeit wiederum zu sehr durch den Speichel verdünnt, sodass eine HIV-Infektion nicht möglich ist

     

    #10542
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Angsthase!

     

    Ja, sobald Speichelverdünnung im Spiel ist,  ist die Antwort noch immer aktuell, d.h. kein Risiko.

     

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top