Startseite Foren HIV/Aids Oralverkehr aktiv

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3133
    carlos213
    Teilnehmer

     Hallo.

    Ich hatte vor 4 Tagen ungeschützten Oralverkehr mit einer Prostituierten in einem Bordell. Dabei habe ich nur kurz (2 x ca. 30 sec) mit der Zungenspitze ihren Kitzler geleckt. Eingedrungen bin ich weder mit Finger noch Zunge. Geschlechtsverkehr gab es keinen. Blut konnte ich nicht sehen. Vaginalsekret war kaum vorhanden. Allerdings habe ich mit Tags zuvor beim Essen in die Backe gebissen und meine dadurch eine kleine Wunde im hinteren Teil des Munde zu haben. 

    Nach dem Oralverkehr habe ich mir sofort gruendlich den Mund mit antibakteriellem Mundwasser ausgespuehlt. In dem Bordell hingen auffaellig viele Desinfektionsspender rum mit Hinweis auf Hygiene. Ueber den Gesundheitsstatus der Dame gibt das natuerlich keine Auskunft.

    Ich bin mir nicht sicher, wie nun mein Risiko einzuschaetzen ist und ob ein HIV Test notwendig ist.

    Koennen Sie mir helfen ?

    #8295
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo carlos213!

    HIV kann beim aktiven Oralverkehr nicht übertragen werden, siehe hier: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/kann-ich-mich-mit-hiv-infizieren-wenn-ich-frau-oral-befriedige Wegen solcher kleinen aufgebissene Stellen in der Mundhöhle ist kein Risiko gegeben.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top