Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4605
    denisahmic
    Teilnehmer

    hallo,

     

    ich habe irgendwie große sorgen seit gestern, habe nämlich gestern eine frau kennengelernt und gleich am abend haben wir uns getroffen und wir hatten nur kurzen geschlechtsverkehr. oralverkehr „blasen“ und kurzen eindringen  in die vagina bei ihr (4 mal höchstens) danach nahm ich ihnr aus, wegen der angst.

     

    sollte ich angst haben jetz? bitte um hilfe. LG Denis

    #9760
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Denis!

    Beim kurzen ungeschützten Sexualverkehr können alle STDs übertragen werden. 

    Beim passiven Oralverkehr sind folgende Infektionen möglich: 

    https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/mit-welchen-sexuell-%C3%BCbertragbaren-krankheiten-kann-ich-mich-beim-oralverkehr-anstecken

    Wenn Sie dieses Risiko nun sehr beunruhigt und Sie deswegen Sorgen haben, können Tests auf die STDs durchaus Sinn machen. Dann verschafft nämlich ein Test Sicherheit und Beruhigung (und das Zittern während des Wartens auf das Ergebnis ist für die Psyche viel gesünder als Monate lange Sorgen und Ängste).

    Die einzelnen Zeitfenster bis zum sicheren Nachweis können durchaus länger ausfallen: Bei Tripper sollte man 7 Tage warten, bei Chlamydien 2 Wochen, bei Syphilis 4-6 Wochen, bei Hepatitis B 8-16, bei Hepatitis C 7-31 Wochen, bei HIV 12 Wochen. Für HPV muss ein extra Abstrich gemacht werden (was nur üblich ist, wenn man Geschlechtswarzen ausbildet, die Viren lassen sich aber nicht über das Blut nachweisen). Auch eine Infektion mit Herpes stellt der Arzt durch Blickdiagnose fest, ein Bluttest ist hier ganz unüblich.

    Liebe Grüße!

     

    Dr. Leo Lust
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top