Startseite Foren Sexuell übertragbare Krankheiten noch eine Nachfrage

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3455
    volti
    Teilnehmer

    Sehr geehrtes Dr. Lust-Team!

    Erst einmal vielen Dank für die rasche Beantwortung meiner Frage zu sexuell übertragbaren Krankheiten.

    Ich möchte aber sicherheitshalber noch eine Frage stellen:

    Sie schreiben u.A., dass eine Übertragung von STD’s im Alltag so gut wie unmöglich ist.  Falls ich mich mit einer STD angesteckt habe sollte, worauf muss ich dennoch im Umgang mit meinen Mitmenschen achten? Kann man die selbe Toilette benutzen, sich die Hand geben, das Kind küssen, aus dem selben Glas trinken, Küsse auf den Mund der Partnerin, intimes Streicheln, …?

    Und noch eine wahrscheinlich dumme Frage hinterher: Wenn ich mir eine Krankheit dadurch geholt habe, dass ich mir "einen blasen" gelassen habe, der Eintrittsort also der Penis war, kann ich dann über meinen Mund diese Krankheit weitergeben? Wenn ja, nach welcher Zeit ist so etwas möglich?

    Konkret war ich mit meinem Sohn 3 Tage nach dem Ereignis ein Eis essen. Kurz nachdem ich von meiner Eiskugel abgebissen habe hat auch mein Sohn von dieser Eiskugel gekostet (beide ohne Löffel, also direkt mit dem Mund). Ist dies ein Problem?

    #8627
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo volti!

    Über Bussis auf die Wange, Händeschütteln, Trinkgläser etc. sind keine Infektionen mit STDs schon. Über das gemeinsame Benutzen von Handtüchern (Trichomonaden), Toilettensitze (Trichomonaden), Zungenküsse (Tripper, Herpes, Chlamydien, Hepatitis B, Herpes) und Petting (Trichomonaden, Tripper, Chlamydien, Hepatitis B, Syphilis, Herpes) allerdings schon.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top