Startseite Foren HIV/Aids Neue Freundin

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #13686
    Franz555
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust

    Ich habe mit meiner neuen Freundin, die ich noch nicht so lange kenne, einen Combo und PCR (20ml) Test gemacht. Beide negativ. Drei Tage später hatten wir ungeschützten Sex (also nach zwei Tagen hatten wir die Resultate und am dritten Tag nach der Blutentnahme Sex). Nun habe ich gelesen, dass der Combo Test frühestens nach 2 Wochen anschlägt und der PCR Test nur ein Tag gültig ist. War das nun ein Risikokontakt?
    Wie sehen sie das mit neuen Beziehungen, muss man da 6 Wochen warten, davon ausgehen, dass keine anderen ungeschützten sexuellen Kontakte in der Zwischenzeit stattgefunden haben, und dann erneut einen Combo Test machen, um sicher zu sein. Der PCR Test nützt für eine solche Situation somit gar nicht viel?

    Vielen Dank für Ihre Erläuterung.

    Beste Grüsse
    Franz

    #13687
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Franz,

    Der HIV-PCR-Test ist ab 2 Wochen und der HIV-Duo-Test ist ab 6 Wochen nach dem letzten Risikokontakt aussagekräftig. Wenn Sie also kein Risikokontakt 2 oder 6 Wochen davor hatten, sind beide Tests aussagekräftig.
    Das der PCR-Test nur einen Tag aussagekräftig ist, stimmt nicht. Jeder Test ist jedoch nur eine Momentaufnahme und gilt somit nur bis zum nächsten Risikokontakt (ungeschützter Geschlechtsverkehr mit HIV+ Person).

    Liebe Grüße,
    Das Team der Aidshilfe

    #13688
    Franz555
    Teilnehmer

    Vielen Dank für die rasche Antwort. In dem Fall bin ich nicht richtig informiert worden. Beim PCR Test wurde mir mitgeteilt, dass eine Person, bei der keine Viren nachgewiesen werden können, dann ein paar Tage niemanden anstecken kann. Dann habe ich gelesen, dass die Person nur genau am selben Tag des PCR negativ Test niemanden anstecken kann. Nun ist der Test doch länger gültig. Ein bisschen verwirrend ist das für mich schon. Falls sie dies noch etwas erläutern könnten, wäre das sehr nett.

    Herzliche Grüsse
    Franz

    #13689
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo,

    Bei Unklarheiten können Sie immer in unseren FAQs nachschauen:

    Der PCR (Polymerase-Chain-Reaction)-Test ist kein Antikörpertest, sondern ein direkter Virusnachweis, wodurch das diagnostische Fenster wesentlich verkürzt wird. Der PCR-Test sollte nicht früher als zwei Wochen nach einer etwaigen Infektion vorgenommen werden, da u. U. erst nach zwei Wochen die Viruslast (Menge der Viren im Blut) hoch genug ist, um nachweisbar zu sein. Zu beachten ist, dass beim PCR-Test nicht gleichzeitig auf HIV-1 und HIV-2 getestet werden kann (wie beim Antikörpertest), sondern für jeden der beiden Virenstämme ein eigener Test gemacht werden muss.

    Ab 14 Tagen nach einer Infektion kann eine PCR HIV zu 99% nachweisen. Die PCR-Bestimmung ist ab zwei Wochen nach einem Risiko somit sehr sicher. Wir müssen allerdings darauf hinweisen, dass ein PCR-Ergebnis um etwa 1% unsicherer ist als ein Standard-Antikörpertest ist, weshalb die offizielle Richtlinie besagt, man solle im Idealfall 12 Wochen nach einem Sexualkontakt einen Antikörpertest zur absoluten Absicherung machen lassen (der Antikörpertest ist ab 12 Wochen sicherer als die PCR ab 14 Tagen nach dem Risiko).

    Für spezifischer Fragen können Sie sich auch telefonisch an uns werden.

    LG
    Das Team der Aidshilfe

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top