Startseite Foren HIV/Aids Nachtrag

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3840
    Tele15
    Teilnehmer

    Hallo Herr Dr. Lust,

    zu ihrer Antwort:

    ich war ziemlich betrunken zu diesem Zeitpunkt aber relevante Mengen wären mir sicherlich aufgefallen oder?!

    Ich habe bei einer Informations- bzw.Beratungsseiten einer Aishilfe aus Deutschland einen Beitrag gelesen, in dem die entsprechende Beratung ein Risiko diesbezüglich ausschließt, da der Kontakt zu indirekt und die Menge zu gering wäre. Wie gesagt ich bemerkte, dass sie Ihre Tage hatte, da Sie einen Tampon drin hatte, meine Verständnis zur Folge kann so doch nicht genug Blut an die Hand kommen. Zudem habe ich, wenn überhaupt, nicht unmittelbar nach dem fingern meinen Penis angefasst und es ist doch auch zu unterscheiden, ob Blut am Penis oder an der Spitze bzw eichen, Vorhaut ist??

    Zu dem Pilz, es ist ja KEIN Pilz, meine Frage war, ob es als Symptom gelten kann, wenn ich ausschließlich leichte Hautveränderungen am Penis habe die ggf ein bisschen jucken, die generellen Symptome die auftreten können, habe bzw. hatte ich nämlich nicht.

    Über eine weitere Einschätzung würde ich mich freuen. 

     

    Gruß

    #9027
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Tele!

    "meine Verständnis zur Folge kann so doch nicht genug Blut an die Hand kommen. Zudem habe ich, wenn überhaupt"

    Ja, das kann ich so bestätigen. In diesem Fall sehe ich gar kein Risiko für HIV, da die etwaige Blutmenge indirekt über die Hände zu gering für eine Infektion geworden wäre. HIV können Sie demnach ausschließen.

    Die Hautveränderung auf dem Penis hat andere Ursachen als HIV (HIV würde solche Symptome gar nicht verursachen)

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top