Startseite Foren HIV/Aids Nachtrag

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3674
    lichtgestalt
    Teilnehmer

    Nachdem ich mich verschrieben habe,stelle ich ihnen nochmal die Frage!Ich meinte nicht PCR sonder CRP.

     

    Sehr geehrter Herr Lust,

    ich wende mich an sie weil ich etwas verunsichert bin.Ich war beim Arzt und habe mir Zuckermessen lassen.
    Ich saß also in dem "Labor" und wartete auf die Arztherlferin.
    Als sie reinkam,ist auch eine junge Dame mit ins Labor gekommen und die Arzthelferin hat gesagt,ich mache noch schnell eine CRP bei ihr.Ok dachte ich mir,is ja in Ordnung.
    Sie hat ihr also Blut aus dem Finger gestochen und den das Blut in eine Flüssigkeit gegeben.
    Danach hat sie sich die Hände gewaschen und dann hat sie die Flüssigkeit in so eine Spritze getan und den test gemacht!
    Und jetzt kommt eigentlich meine Frage!
    Sie hat dann das vordere Stück der Kappe abgezogen und es entsorgt!
    Jetzt ist meine Befürchtigung das eben noch reste von Blut an der Kappe war und sie mit ihren Fingern eben diese berührt hat.
    Dann hat sie einen neuen Tupfer mit ihren Fingern für mich genommen und den Tupfer desinfiziert und mir eben meinen Zucker gemessen.
    Jetzt bilde ich mir ein das eben von ihren Fingern Blut auf den Tupfer gekommen ist und ich da was abgekriegt habe.
    Denn mit dem selben Tupfer habe ich dann Fest auf auf meinen einsich gepresst.

    Ist in dieser Situation eine Übertragung von HIV oder andere Sachen möglich?
    Sie hat zwar den Tupfer desinfiziert aber ich denke wenn sie nicht alles erwischt hat…..

    Ich bitte sie um einen Antwort!

    Vielen Dank im voraus

    Grüße aus Deutschland

    #8839
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Lichtgestalt!

    Eine Übertragung auf diesem Weg ist für HIV völlig ausgeschlossen!

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr.Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top