Startseite Foren HIV/Aids Mundsoor

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4108
    tsv2jens
    Teilnehmer

    Hallo!

    Ich bin neu hier im Forum, habe aber mal eine Frage zum Thema Mundsoor, welcher bei mir ca. 4 Wochen nach vermeintlichen Risikokontakten (ungeschützter passiver Oralverkehr, geschützter Geschlechtsverkehr, bei dem allerdings durch Fingern Vaginalsekret auf die Eichel gelangt sein kann – jeweils mit Prostituierten) diagnostiziert wurde.

    Wenn ich die Diskussionen in diesem Forum richtig verfolgt habe, soll Mundsoor kein Hinweis auf eine akute HIV – Primärinfektion sein.

    Meine anderen Internetrecherchen sprechen da leider eine andere Sprache, demnach soll Mundsoor sehr häufig bei der HIV – Primärinfektion vorkommen.

    Nun habe ich unbändige Angst eine HIV – Infektion zu haben, da bei mir weder eine Immunschwäche noch Medikamenteneinnahme vorliegt.

    Wie sind da Ihre derzeitigen Erkenntnisse und wie hoch schätzen SIE mein Infektionsrisiko ein.

    Mit bestem Dank für Ihre Mühe

    Freundliche Grüße

     

    #9278
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Jens!

    Ihre Annahme ist richtig: Mundsoor ist kein Symptom der Primärinfektion, zumals Sie ja SAFER SEX hatten und daher ohnehin kein Risiko bestand. Siehe hier: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/besteht-risiko-wenn-mich-frau-mit-hand-befriedigt-und-scheidensekret-auf-ihren-h%C3%A4nden-klebt

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top