Startseite Foren HIV/Aids mögliche Ansteckung mit HIV?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1852
    starphaeton
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Leo Lust, vielen Dank für den Service, den du hier bietest. Für viele Betroffene ist dieses eine Anlaufstelle, die schwierigen 3 Monate zu überstehen. Auch ich möchte die Möglichkeit nutzen, eine Frage an dich zu stellen. Ich hatte Kontakt mit einer Prostituierten. Es ist nicht zum Geschlechts- oder Oralverkehr gekommen. Wir hatten ein Fotoshooting, wobei ich ihr zum Schluss auf den Hintern ejaculierte. Bis hier hin ist alles Sicher, denke ich. Folgendes Szenario hat sich ergeben, wo ich mir jedoch nicht sicher bin. Die Dame befriedigte sich selbst und ich streichelte sie auch im Intimbereich. Nun habe ich Angst, dass mir beim reinigen meines Penis mit einem Zewa Tuch, etwas Scheidensekret von meiner oder ihrer Hand auf meine Eichel gekommen ist. Besteht in dieser Situation die Möglichkeit sich mit HIV infiziert zu haben? Vielen Dank schon einmal für die Beantwortung und ein schönes Fest.

    #6973
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo starphaeton!

    Hier hattest Du gar kein Risiko. In dieser Situation können maximal ein paar Tropfen an Scheidensekret auf Deinen Penis gelangt sein, was für eine HIV-Infektion nicht ausreicht. Im Scheidensekret ist die Viruskonzentration nur dünn, weshalb der Penis davon schon regelrecht nass werden müsste, damit ein Risiko gegeben wäre. Das ist aber praktisch nur nach langem ungeschütztem Sex möglich, aber nicht indirekt über das Abwischen des Penis mit einem Taschentuch, auf dem sich Scheidensekret befunden hat.

    Liebe Grüße und auch Dir schöne Weihnachten!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top