Startseite Foren HIV/Aids Masturbation durch Prostituierte und oral

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5105
    Unsicherheit88
    Teilnehmer

    Hallo Herr Doktor Lust, Erstmal vielen herzlichen dafür das Sie sich die Arbeit machen hier alles so gewissenhaft zu beantworten! Nun zu meinem Fall: Ich war Mitte Dezember bei einer asiatischen Prostituierten. Diese schmierte meinen Penis mit Gleitgel ein und berfriedigte mich mit der Hand, jedoch nicht bis zur Ejakulation. Währenddessen fingerte ich Ihre Scheide kurz, evtl 1 Minute. Äußerlich habe ich auch mal oral daran geleckt, ebenfalls nur kurz. Es war mit Sicherheit kein Blut sichtbar oder schmeckbar. Anschließend habe ich mich mit der Hand selbst durch Masturbation zum Orgasmus gebracht, mit der ich Sie auch kurz gefingert habe. Bestand Ihres Erachtens nach hier ein Risikokontakt? Vielen Dank für Ihre Mühe bereits im Voraus! Viele Grüße Unsicherheit88

    #10258
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Unsicherheit!

    Wenn Sie kein Blut bemerkt haben, dann bestand hier weder über de Hände noch über den Mund ein Risiko. Über Scheidensekret auf den Händen ist jedenfalls keine Übertragung möglich; siehe hierzu auch unsere FAQ: 

    https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/besteht-risiko-wenn-mich-frau-mit-hand-befriedigt-und-scheidensekret-auf-ihren-h%C3%A4nden-klebt

    Kann ich mich beim Petting mit HIV infizieren?

    Dieser Kontakt war somit SAFER SEX!

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top