Startseite Foren HIV/Aids Massage 2

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2093
    hamburg
    Teilnehmer

    Hallo Dr Lust,

    vielen Dank fuer Ihre schnelle und freundliche Antwort :-).

    Meine Angst liegt allerdings weniger im Bereich der Haare Schneidens begruendet als vielmehr in der vorangehenden Massage, bei der ja naturgemaess ein gewisser Druck und eine gewisse Reibung benoetigt werden. Sollte die Masseuse nun – wie von mir befuerchtet – eine Wunde am Finger gehabt haben und mich dann – mit Druck – an Haenden und Nacken massiert haben, wie ist der Fall dann zu sehen?

    Vielen Dank noch einmal und viele Gruesse.

    #7230
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo hamburg!

    Nein, auch bei einer Massage gilt, dass Kratzer, Wunden, raue Hautstellen etc. keine Eintrittspforten für HIV sein können, auch dann nicht wenn der Friseur mit Druck und blutigen Finger die Wunden massiert.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top