Startseite Foren HIV/Aids kurzer Kontakt

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2598
    Fabian
    Teilnehmer

    Grüß Gott Herr Dr. Leo Lust,

    Habe nach mehreren male durchstöbern hier durch das Forum und durch Informationen von Beratern die Inforamtion erhalten dass in diesem Fall den Ich jetzt schildere kein Praktisches Risiko besteht.Wollte nur nocheinmal sicherheitshalber Nachfragen bei ihnen und wäre ihnen sehr dankbar für eine Antwort.

    Der Fall:

    Mir wurde gesagt und ich habe durch Beratern und hier auf dieser Seite mitbekommen,bzw. aufgefasst, dass wenn man nur einen kurzen Kontakt mit der Frau hat,meine damit dass wenn man kurz in eine Frau eindringt und ein paar Sekunden später wieder rausgeht kein Praktisches Risiko einer Anteckung mit HIV besteht.Mir wurde gesagt wenn die Frau ihre Regelblutung hat, wäre die Blutmenge die dabei eventeull auf meinen Penis kommen würde bei einem kuzen Kontakt viel zu gering dasselbe trifft mit dem Scheidensekret zu wurde mir berichtet.Bei Regelblut würde zwar im Bezug auf Hepatitis C ein Risiko bestehen bei kurzem Kontakt,aber dieses Risiko liegt höchstenfalls im Theoretischen Bereich.Das ein Praktisches Risiko besteht, müsste man dabei schon mehrere Minuten ungeschützten Geschlechtsverkehr haben,nur so kann genügend Regelblut oder Scheidensekret auf die Eichel kommen und gleichzeitig beim Sex in die Eichel gerieben werden.Ein Kurzer Kontakt mit dem Penis in der Scheide bergt weder für HIV noch für Hepatitis C ein Praktisches Risiko.

    Wäre ihnen dankbar für die Beantwortung und ob die Formulierung die ich von Beratern bekommen habe und auch auf ihrer Seite gelesen habe die ich in kurzform hier gefasst habe ihre Richtigkeit hat uns so stimmt.Im Normalfall müsste das schon korrekt sein wie ichs sehe weil habe die gleiche Antwort von vielen Beratern bekommen(wie formulierung) aber wäre ihnen trotzdem noch sehr dankbar für eine schnelle Antwort.

    Als Dank für die Beantwortung werde ich ihnen eine Spende geben da ich mit meiner Fragerei ihre Zeit ihn Anspruch nehme.Wenn sie so nett wären und ihr Kontodaten Bankleitzahl schicken würde :))

    MFG Fabian

    #7756
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Fabian!

    Ja, ich kann Ihnen nur bestätigen, was Ihnen die anderen Berater bereits mitgeteilt haben, und was Sie selbst bereits wissen.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top