Startseite Foren HIV/Aids Küssen und Blutgeschmack

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5730
    Chris_
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    hab vor vielen Jahren von euch schon immer gute Hilfe bekommen. Ich hatte eine ziemlich starke Phobie und bin glücklicherweise mit einem guten Therapeuten da raus gekommen. Im Alltag hab ich überhaupt keine Probleme mehr und ich hatte sogar einige Beziehungen – für mich damals undenkbar. Grundsätzlich aber immer alles safe, das ist selbstverständlich.

    Jetzt bin ich aber gerade wieder stark verunsichert. Habe vor kurzem ein nettes Mädel kennen gelernt und wir haben uns lange sehr leidenschaftlich geküsst. Nach einem „Einsaugen“ ihrer Unterlippe hatte ich plötzlich Blut geschmeckt. Hielt so ein paar Sekunden an und war dann (glaub ich) vorbei. Ich hab mir nichts anmerken lassen und weiter gemacht. Wie sieht es damit aus? Im Nachhinein gefällt mir das alles gar nicht. Ich will mich ihr gegenüber noch nicht wegen meiner eigentlich „trockenen“ Phobie öffnen, dafür kennen wir uns noch nicht gut genug und ich will nicht schon mit so einer Belastung in eine mögliche Beziehung reingehen. Und für die Frage nach einem gemeinsamen Test ist es mir ehrlich gesagt auch noch zu früh.

    Vielen Dank im voraus und auch dafür, dass es dieses Angebot hier noch gibt.

    #10872
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Chris

    Erstmal sehr gut ,dass du deine Phobie soweit im Griff hast. Gratuliere!Ich sehe da kein wirkliches Risiko denn das Blut wird dabei sofort mit Speichel verdünnt. Mir ist kein Fall bekannt von einer Übertragung durch intensives Küssen.

    Mit freundlichen Grüßen Dr.Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top