Startseite Foren HIV/Aids Küssen mit kleiner Wunde an der Lippe

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5114
    Angsthase01
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust-Team,

    im Karneval habe ich heute eine Dame kennen gelernt wir haben uns recht leidenschaftlich geküsst.

    Dabei habe ich mich etwas mit meiner Lippe an ihrer Zahnspitze gestoßen. Im Nachhinein habe bei mir an der Lippe eine ganz kleine (ca. stecknadelkopgroße) Wunde gefunden, die vielleicht beim küssen ganz leicht geblutet haben könnte.

    Irgendwie beunruhigt mich die Sache jetzt sehr.

    Bei meiner Partnerin habe ich zumindest nichts gesehen und nichts geschmeckt. Könnte über diese kleine Wunde HIV eintreten, wenn die Partnerin Zahnfleichbluten gehabt hätte? Ich habe aber wie gesagt kein Blut bei ihr gesehen.

    Ich habe die FAQ bezüglich des Küssens gelesen, aber irgendwie bin ich doch noch ein wenig beunruhigt und bitte daher um ihre kurze Risikoeinschätzung.

    Danke

    Angsthase 

    #10266
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Angsthase!

    Hier hatten Sie kein Risiko, da HIV über solche Wunden nicht übertragen wird; siehe auch unsere FAQ: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/sind-aufgekratzter-pickel-allt%C3%A4gliche-wunden-rissige-haut-sch%C3%BCrfwunde-kleine-verletzungen-des

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top