Startseite Foren HIV/Aids Küssen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2707
    teddy1
    Teilnehmer

    Sehr geehrter Dr. Lust

    Ist beim küssen ein Risiko vorhanden, wenn man regelmäßig auf Grund einer neuen Zahnspange leichtes Zahnfleischbluten beim Zähneputzen hat, oder ist dafür die Wunde zu klein. Wie kann man feststellen ob man beim Küssen ein Risiko hatte oder nicht?

    Außerdem würd ich gern wissen wie lang man akute Symptome hat ( wenn sie überhaupt auftreten). Wären 2-3 Tage zu kurz? Sind diese in der Regel 1-2 Wochen? Ich weiß, dass keine Symptome auftreten müssen aber wenn welche auftauchen, wie lang sind die in der Regel vorhanden?

    Danke und LG

    Teddy1

    #7866
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo teddy1!

    Symptome können ein bis acht Wochen nach einer HIV-Infektion auftreten.

    Beim Küssen kann HIV allerdings ohnehin niemals übertragen werden, selbst dann nicht, wenn man selbst gerade große Verletzungen in der Mundhöhle hätte.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top