Startseite Foren HIV/Aids Kondompanne?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3448
    franko100
    Teilnehmer

     Hallo Dr. Leo Lust

    Ich hab hier schon mal eine Frage gestellt, und bin sehr zufrieden mit Ihrer Arbeit hier. Ich möchte mich natürlich auch bedanken. Nun habe ich ein weiteres Problem. Ich hatte geschützten Geschlechtsverkehr mit einer Dame. Der Akt war nicht lange, nur ein paar Minuten. Am Ende habe ich das Kondom von oben angeschaut, und es war eigentlich ganz. Ich habe keine Risse erkennen können. Die Dame hat das Kondom auch kurz angeschaut, und nix dazu gesagt. 

    Nun habe ich nach 4 Wochen Husten bekommen, die immernoch andauern. Nach 5 Wochen hatte ich einmal leichten Nachtschweiss, am nächsten Tag hatte ich etwas Gelenk- und Muskelschmerzen und Kopfschmerzen, die auch nur zwei Tage anhielten. Am nächsten Tag hatte ich Durchfall. Da ich sowieso etwas hypochondrisch veranlagt bin, mache ich mir nun Sorgen. 

    Kann es sein, dass das Kondom gerissen ist, oder einen Loch hatte, ohne dass ich es gesehen habe???? Von oben betrachtet sah das Kondom ganz aus. Wie sieht ein geplatztes Kondom aus? Meine Freunde meinten, wenn das Kondom einen Loch hat, dann einen sehr grossen, da es wie ein "Luftballon" aufreisst. Stimm das? 

    Kommen die Symptomen normalerweise nicht gleichzeitig?  

    Ich bedanke mich für Ihre Antwort im voraus.

    #8613
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo franko100!

    Wenn das Kondom nach dem Sex nicht sichtbar gerissen oder geplatzt ist, bestand kein Risiko. Ihre Symptome müssen also ganz andere Ursachen als HIV haben.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top