Startseite Foren HIV/Aids Kondom gerissen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2753
    Hans_Frankfurter
    Teilnehmer

    Liebes Dr Lust Team,

    ich hatte geschützten Sex mit einer mir unbekannten Frau. Nach kurzer Zeit merkte ich dass das Kondom komplett gerissen ist. Ich war wohl ca 15 Sekunden ungeschützt in ihr. Nun habe ich hier im Forum nach ähnlichen Situationen gesucht und bin auf folgenden Beitrag gestossen:

     

    https://www.aidshilfe-salzburg.at/forum/prostituierte-kondom-gerissen

     

    Hier schrieben sie:

     

    "Die Eichel hätte schon regelrecht nass vor Sekret werden müssen, damit ein Risiko bestanden hätte (was aber bei einem so kurzen ungeschützten Kontakt nicht möglich ist)"

     

    Also kann man sagen dass mein Kontakt zu einem sehr kurzen zählt und in dieser kurzen Zeit nicht genügend Scheidenflüssigkeit auf meinen Penis gelangen hätte können? Bei diesem Kontakt konnte ich mich nicht anstecken?

     

    #7912
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Hans_Frankfurter,

    ja, das heißt es: In 15 Sekunden ist es kaum möglich, eine größere Menge Scheidenflüssigkeit mit intensiver Reibung verbunden in die Eichelhaut "einzumassieren". Wenn so ein intensiver Reibungskontakt mehrere Minuten dauert (= also durchschnittlicher Geschlechtsverkehr, ungeschützt), besteht ein reales Risiko – das dann noch immer relativ klein ist (statistisch betrachtet!). 

    Daher  wäre ein Test in Ihrem Fall von der Sache her nicht unbedingt nötig, sondern würde eher zur seelischen Beruhigung dienen. 

     

    Mit freundlichen Grüßen, Dr. Leo Lust 

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top