Startseite Foren HIV/Aids Kondom geplatzt bzw. gerießen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4149
    Indy78
    Teilnehmer

    Lieber Dr. Leo Lust, ich bitte um Ihren Rat bzw. Einschätzung bei folgender Situation: Diese Woche hatte ich Sex mit einer Escortdame. Währenddessen ist uns bzw. mir leider das Kondom gerissen (der Riss befand sich an der Kondomspitze etwas seitlich und war maximal so groß wie der kleine Finger bzw ca. 2-3 cm!). Das einzig gute war das ich es ziemlich schnell bemerkte und mein Glied herauszog (dürfte nicht mehr als 10-15 Sekunden gewesen sein, vielleicht weniger)! Das einzige was ich noch bemerkte, war das das Kondom nicht so sehr naß durch Scheidensekret war und an meiner Eichel konnte ich jetzt auch nichts großartiges feststellen. Was ich nur noch sehen konnte war das am Kondom annscheinend etwas Blut klebte (aber nicht so viel, das man jetzt von einer hohen Menge sprechen könnte, ein paar kleinere Bereiche – vielleicht Anfang der Regelblutung bzw. Rest-Regelblut ich weiß es nicht). Nun meine Frage, wie hoch ist das Risiko mich mit Hiv angesteckt zu haben (falls die Frau überhaupt Hiv hatte), nachdem ich den Riss ziemlich schnell bemerkte und mein Penis herauszog, das Loch jetzt nicht so groß war und mein Penis mit Eichel sich nach dem herausziehen auch noch im Kondom befunden hat. Natürlich in Abhängigkeit von der geringen Blutmenge! Ich hatte auch so keine Verletzungen am Penis! Vielen Dank und auch Danke für ihre kostbare Zeit

    #9319
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Indy!

    Zum kurzen ungeschützten Kontakt siehe hier: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/wie-hoch-ist-risiko-wenn-ich-nur-kurz-ungesch%C3%BCtzt-eingedrungen-bin

    Haben Sie Blut auf Ihrem Penis gesehen? Wenn ja, dann bestand ein Risiko.

    Wenn Sie nun sehr beunruhigt sind und Sie deswegen Sorgen haben, kann ein HIV-Test durchaus Sinn machen. Dann verschafft nämlich ein Test Sicherheit und Beruhigung (und das Zittern während des Wartens auf das Ergebnis ist für die Psyche viel gesünder als Monate lange Sorgen und Ängste).

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top