Startseite Foren HIV/Aids Kondom abgerutscht

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2927
    hirte33
    Teilnehmer

    Hallo Herr Dr. Leo,

    ich hatte Geschlechtsverkehr mit Kondom mit einer Frau. Ich habe das Kondom angezogen und dann hat sie noch gleitgel dadrauf gemacht und an Ihrer Scheide. Wir hatten zuerst die Missionarsstellung und dann haben wir die Stellung gewechselt, sodass ich Sie von hinten befriedigt habe (In die Scheide). Ich achte immer dadrauf ob das Kondom richtig sitzt. Dann als ich nachgeschaut habe.. so nach ca. 30 Sekunden?? habe ich gesehen das es nicht mehr drauf war.

    .. als ich aber eingedrungen bin war es drauf es muss also mittendrin passiert sein.. in Ihr war es aber auch nicht.. es lag auf dem Bett.. es muss also vieleicht beim rausziehen abgegangen sein. und nciht in ihr drin.. ich war aber bestimmt auch ein paar mal ohne dem kondom in ihr drin.. genaue sekundenangaben kann ich leider nicht geben.. aufjedenfall bin ich dann direkt in die Badewanne.. sie war noch mit wasser gefüllt und hab meinen Penis abgespült.. mein Penis sah aber trocken aus.. sodass keine Scheidenflüssigkeit oder nur sehr wenig drauf war.. aber eher nichts..? nach dem waschen habe ich ein neues Kondom aufgezogen und wir haben weitergemacht.. ich kenne die Frau nicht so gut und mache mir sorgen.. sie sagte aber das sie sehr darauf aufpasst und nur mit Kondom sex möchte.. weil es ihr auch wichtig ist, weil sie mich nicht so gut kennt.. 

    kann ich mich so, wenn sie hiv positiv ist mit hiv angesteckt haben? Ich bin sehr verunsichert über diesen kleinen Unfall .. ich bin froh das ich es schnell gemerkt habe.. sie war auch nicht wirklich nass.. ich denke deswegen hat sie auch das gleitgel benutzt.. mein Gleid war eher ölig von dem Kondom .. 

    #8085
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo hirte33!

    Ich kann zwar hier keine genaue Risikoeinschätzung machen, weil wir nicht mehr rekonstruieren können, wann das Kondom abgerutsch ist, aber innerhalb 30 Sekunden wäre der ungeschützte Kontakt praktisch viel zu kurz gewesen, sodass HIV nicht hätte übertragen werden können, vorallem dann, wenn die Frau nicht wirklich nass war. Zum kurzen ungeschützten Kontakt von Penis-Scheide siehe auch hier: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/wie-hoch-ist-risiko-wenn-ich-nur-kurz-ungesch%C3%BCtzt-eingedrungen-bin

    Wenn Sie allerdings weiterhin ein schlechtes Gefühl wegen der Sache haben sollten, dann kann ein HIV-Test, der bestätigt, dass nichts passiert ist, sehr beruhigend und psychologisch durchaus sinnvoll sein.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top