Startseite Foren HIV/Aids Kieferchirurg ohne Handschuhe

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4337
    lissylissy
    Teilnehmer

    Hallo,

    mir wurden vor 3 Tagen operativ alle 4 Weisheitzähne entfernt. Im habe immernoch große Wunden im Wund. Bei der Nachkontrolle (Spülen, Streifen ziehen) trug der Arzt keine Handschuhe und keinen Mundschutz. Kann ich mich mit HIV/Hepatitis infiziert haben? Er hat mir nicht direkt in den Mund gefasst aber die Instrumente und die Spülkanüle berührt. Ich konnte leider nicht sehen, ob er Wunden an den Händen hatte.

    Ich hoffe auf schnelle Antwort, da ich sehr große Anst habe. Danke!

    #9495
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo lissylissy!

    Wenn fremdes Blut auf den Händen des Arztes gewesen wäre, dann hätte schon ein (sehr geringes) Risiko bezüglich Hepatitis B und C bestanden, da Hepatitis B/C (im Gegensatz zu HIV) bereits über mikroskopisch kleine Blutmengen übertragen werden kann und viel infektiöser ist als HIV.

    Zu HIV: Es wird nur über deutlich erkennbare Blutmengen übertragen, nicht erkennbare reichen für eine Infektion nicht aus.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top