Startseite Foren HIV/Aids Katzenkratzer

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2960
    jovi
    Teilnehmer

    Hallo liebes Leo-Lust-Team,

    kann man sich durch einen Kratzer einer Katzenkralle mit HIV infizieren? Konkret, die Katze kratzt jemanden (kleiner blutiger Kratzer bzw. winzig kleine Hautablösung und darunter die Haut rötlich blutig) und gleich unmittelbar darauf jemanden anderen (auch kleiner blutiger Kratzer), also ca. 5 Sekunden danach. Richtig Blut ist nicht aus den Kratzwunden herausgeflossen, aber es war eben deutlich blutige Kratzer zu sehen.

    Bitte um Antwort, vielen Dank!

    #8120
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo jovi!

    Nein, hier kann HIV nicht übertragen werden. Erstens ist der Übertragungsweg zu indirekt und zweitens sind Kratzer zu kleine Verletzungen, um Eintrittspforten für HIV zu sein. Siehe auch hier: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/ist-aufgekratzter-pickel-rissige-haut-kleine-verletzungen-des-nagelbetts-etc-als-eintrittspforte

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top