Startseite Foren HIV/Aids Irgendein HIV-Risiko vorhanden?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4011
    Sebastian Staab
    Teilnehmer

     Ich grüße Sie Hr. Doktor Lust.

     

    Was ist Ihre Meinung dazu!

     

    Ich war vor einigen Tagen in einem Laufhaus (wird gern auch als Puff bezeichnet) und hatte dort geschützten Vaginalverkehr mit einer Prostituierten. Zuvor, d.h. vor dem geschützten Vaginalverkehr hat die Prostituierte aber einen sogenannten Handjob (die Prostituirte massiert den Penis mit Ihrer Hand bzw. mit Ihren Händen) für mehrere Minuten bei mir betrieben und dabei Massageöl verwendet, danach ist mir dann ein Kondom für den Vaginalverkehr aufgesetzt worden. Der geschützte Vaginalverkehr dauerte nun wenige Minuten und ich entlud mein Sperma im Kondom. Doch plötzlich habe ich auf einmal Panik bekommen, weil ich mich gerade in dem Moment, als es bereits geschehen war – daran erinnert habe, dass das Massageöl doch das Kondom angreifen kann.

    Ich bin schnell und in Panik in die Toilette gelaufen und habe das Kondom von meinem Penis sorgfältig abgezogen, und danach in das Kondom Leitungswasser eingelassen, als das Kondom mit Leitungswasser voll war, habe ich das Kondom schließlich oben am Ende zu geknotet, so das ich eine Art Luftballon in den Händen hielt. Danach habe ich das Kondom in meinen Händen mit meinen Händen stark belastet und immer wieder geknetet, um in Erfahrung zu bringen, ob das eingelassene Leitungswasser aus dem Kondom dringt oder gar das Kondom reißt oder beschädigt wird. 

    Durch mein drücken und kneteni ist zum Glück weder Leitungswasser aus dem Kondom ausgetreten, noch ist das Kondom gerissen oder beschädigt worden.

    Was meinen Sie hinsichtlich HIV? Irgendein Risiko?

     

    Besten Gruß

     

     

     

     

    #9178
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Sebastian!

    Da können Sie jedes Risiko bezüglich HIV und anderen Krankheiten ausschließen. Das Kondom war dicht und somit waren Sie 100% geschützt.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top