Startseite Foren HIV/Aids Infektionsrisiko HIV?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3086
    florian89
    Teilnehmer

    Hallo Herr Dr. Lust

    Meine Situation ist die folgende: Ich war vor Kurzem in einem amer. Strip-Club und hatte einen Lapdance von einer Dame. Da ich sexuell sehr unerfahren bin, ist mir während dem Lapdance eine peinliche Panne passiert und ich konnte ein Austreten von Ejakulat nicht verhindern. Die Dame war komplett nackt, ich habe sie aber nur an Beinen, Brüsten und Gesäss mit den Händen bzw. kurz im Brustbereich mit der Zunge berührt. Ich war während dem ganzen Lapdance voll angezogen und der Penis (beschnitten) war von Unterhose und Jeans bedeckt.

    Bestand in dieser Situation eine Gefahr einer HIV-Infektion? Gemäss meinem aktuellen Wissenstand und meinen Recherchen, müsste ich ja theoretisch mit Körpersekreten der Dame in Kontakt gekommen sein, um eine HIV-Infektion überhaupt "möglich" zu machen. Trotzdem würde ich gerne auf Nummer sicher gehen und eine Expertenmeinung einholen, ob dies eine Risikosituation war und vor allem ob nicht der Austritt von Ejakulat einen "besonderen" Einfluss hatte. Wie schätzen Sie dies ein? Kann eine HIV-Infektion gänzlich ausgeschlossen werden?

    Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

    Gruss
    florian89

    #8249
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo florian89!

    Bezüglich HIV besteht nur dann ein Risiko, wenn man größere Mengen an Scheidensekret auf den Penis bekommt, was bei einem Lapdance unmöglich ist. Gerade im Scheidensekret ist die Viruskonzentration von HIV nur dünn, weshalb ein paar Tropfen davon für eine Infektion nicht ausreichen. Ein Risiko besteht erst dann, wenn der Penis vor Scheidenflüssigkeit regelrecht nass wird, was praktisch nur bei langem, ungeschütztem Sex möglich ist, nicht aber bei einem Lapdance. Auch wenn ein paar Tropfen von Scheidensekret in den Mund geraten, besteht kein Risiko einer Infektion, weil das Scheidensekret durch Ihren Speichel viel zu sehr verdünnt worden wäre. Insgesamt kann man somit sagen, dass Sie kein Risiko hatten.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top