Startseite Foren HIV/Aids Ich möchte dich noch was fragen!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4023
    Marc92
    Teilnehmer

    Hallo, Lieber dr.Leo ich finds toll dass du die leute unterstützt in daher möchte ich auch spenden großer betrag wird es nicht sein was mich monate und wochen stört hatte vor 7monate Ungeschützt vaginal anal des dauerte mind 2-5 vorgiewissen war es eine schulschlampe wo wir fertig waren habe ich das thema angesprochen ob sie sowas hat sie sagte ich habe sowas nicht hab kein wort geglaubt sie hat mit jeden getrieben ausnahmsweiße kann das nicht stimmen dann habe ich beschloßen sie soll einen test beeintragen die hat gesagt eiskalt ich kann keine spritze sehen dann habe ich sie fragen gestellt sie hat nicht geanwortet und ich selber hab beschloßen zum meinen Fach Arzt zu gehen 12wochen abgewartet hat mich gefragt warum hat dich hier her geführt hatte Gv Ungeschützt hat mind 5tage gedauert test ergebnis lief negativ aus war echt begeistert und ich dachte mir sie hat kein Aids 1mal wieder nie mehr wieder dann hatte ich lust auf safer sex nach dem test 6wochen später hatte ich wieder GV abwechselt jeden monat 3mal und wieder wusste echt nicht was ich da mach bei safer sex ist mir noch nie was passiert Geplatzt abgerutscht gabs keine beschwerden nach dem sex hatte ich Grippen Infekt ich bin selber raucher kann das daran liegen hatte starken hust schluck beschwerden wenn man mit eine Positive schläft und GV dauert 5Min und das ergebnis negativ ist dass heißt sie hat kein Hiv?? Danke um dein Verstädnis Lg

    #9193
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Marc!

    Zwei bis fünf Minuten ungeschützer Analverkehr oder Geschlechtsverkehr birgt immer ein gewisses Risiko in sich, wenn die Sexualpartnerin HIV-positiv ist. Beim einmaligen ungeschützten AV oder GV mit einer HIV-positiven Frau ist das Risiko allerdings nur gering (etwa 1:99), weil HIV zum Glück nicht so ansteckend ist wie andere sexuell übertragbare Infektionen.

     

    Wenn Sie dieses geringe Risiko nun sehr beunruhigt und Sie deswegen Sorgen haben, kann ein HIV-Test durchaus Sinn machen. Dann verschafft nämlich ein Test Sicherheit und Beruhigung (und das Zittern während des Wartens auf das Ergebnis ist für die Psyche viel gesünder als Monate lange Sorgen und Ängste).

    FAZIT: Nur ein Test sagt etwas über den HIV-Status aus und nicht irgendwelche Symptome. https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/welche-symptome-muss-ich-haben-dass-ich-wei%C3%9F-ob-ich-hiv-infiziert-binZu Symptomen sie auch hier:

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top