Startseite Foren HIV/Aids Ich hoffe kein Risiko

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3123
    Hilfesuchend
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Leo Lust & Team,

    ich hatte des öfteren beim Sex, wenn ich nicht ejakulierte es mit der Hand selbst zuende gebracht. Nun ist mir heute eingefallen,dass ich nach dem (immer) geschützten Verkehr, den Penis aus der Scheide nahm, und mit dem masturbieren begann. Danach nahm ich das Kondom weg und machte ohne Kondom weiter.

    Nun meine Frage: Nachdem ich zunächst mit dem Kondom masturbierte, wo allen anscheinen nach Vaginalsekret haftierte, ich danach ohne Kondom weiter masturbierte, wo ich dann Sekret an den Händen hatte,  war dort ein risiko bezüglich HIV gegeben? Beim masturbieren übt man ja Druck aus?
    Oder gilt auch diese theorie als Schmierinfektion?

    Bitte klären Sie mich auf, danke!

    #8286
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Hilfesuchend!

    So indirekt kann HIV nicht übertragen werden, siehe auch hier: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/besteht-risiko-wenn-mich-frau-mit-hand-befriedigt-und-scheidensekret-auf-ihren-h%C3%A4nden-klebt

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top