Startseite Foren HIV/Aids Ich brauche ihren Rat und ihre Hilfe !

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5203
    smsDoc
    Teilnehmer

    Guten Tag Dr. Leo Lust

    Ich habe folgendes Problem, ich befinde mich in einer Phobie aus der ich nur schwer raus komme.

    Ich hatte im letzten Jahr am 27.04.2015 Oralverkehr ( aktiv, ich bei der Frau ) mit einer Prostituierten. Ich bin mir inzwischen meiner fehler bewusst, aber aus Fehlern lernt der mensch.

    Ich habe weder Scheidensekret noch Blut in erinnerung oder Im mund gehabt.

    Einige Tage nach dem kontakt kam zu einem Herpes, und zu einer erkältung.

    Weitere „symptome“ kamen im laufe der Zeit dazu.

     

    Erster Test nach 5 Wochen beim Hausarzt -> negativ

    zweiter test nach ca. 17 Wochen beim Hausarzt -> negativ

    Jetzt denken sie Sich wahrscheinlich, was will dieser junge Mensch?

    Kann es sein das sich Antikörper später als 17 wochen bilden?

     

    Jetzt grade leide unter einer Mandelentzündung und ich bin mir nicht sicher ob es evtl auch Mundpilz im hinteren Bereich der Zunge ist. ( mein Arzt meinte gestern : wahrscheinlich nicht )

     

    hier sind Fotos dazu :

     

    picload.org/view/rgagcalw/img_5081.jpg.html]]

    [[https://picload.org/view/rgagcaip/img_5086.jpg.html]]

    Sieht das wie Mundsoor aus? ( welches im fortgeschrittenen HIV stadium eintritt )

    wenn ja : befände ich mich denn dann 1 jahr später im fortgeschritttenen Stadium?

     

    helfen sie mir bitte, ich weiß nicht mehr weiter

     

    #10354
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo SMSDoc!

    Ohne Blutaufnahme wird HIV beim aktiven OV nicht übertragen; siehe unsere FAQ: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/kann-ich-mich-mit-hiv-infizieren-wenn-ich-frau-oral-befriedige#

    Daher haben Ihre Symptome andere Ursachen als HIV.

    Ab sechs Wochen ist ein HIV-Test sicher: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/wie-sicher-ist-duo-test-p24-antigenantik%C3%B6rper#

    Ihre Bilder sehe ich mir nicht an, weil Einschätzungen oder Diagnosen über das Internet unmöglich sind. Bitte suchen Sie Ihren Arzt auf, um diese Symptome diagnostizieren zu lassen.

     

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top