Startseite Foren HIV/Aids HIV Wahrscheinlichkeit und Test

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4744
    HaraldB
    Teilnehmer

    Sehr geehrter Herr Leo Lust,

     

    ich bin an einem Wochenede in Deutschland bei einer Thaimassage gewesen die auch mehr als nur Massage anbieten. Während der Massage ist es dann passiert das mein Penis für ca. 3 Sekunden in der Frau war. Ich hatte diese Frau vorher Oral befriedigt und sie war dadurch auch sehr feucht. Sie sagte mir das der Penis nicht komplett drin war aber darauf will ich mich nicht verlassen. Mein Penis war auf jedenfall in ihrer sehr feuchten Scheide und somit auch mit Vanginalsekrekt überzogen.

    Ich habe mir Gedanken gemacht und dann nach 5 Wochen einen HIV Test bei einer HIV Schnelltesthilfe durchgeführt. Der Test war negativ. Meine Frage: Bestand hier eine HIV Gefahr und wenn ja wie hoch kann die Gefahr sein das ich nach meinem 5 Wochen Test doch noch ein HIV positiv Ergebnis bekomme wenn ich den Test dann nochmal nach 8 Wochen mache?

    #9902
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Harald!

    Ja, hier bestand aufgrund des kurzen ungeschützten Eindringens ein Risiko. Beim einmaligen ungeschützten Sexualkontakt mit einer HIV-positiven Frau ist dieses Risiko allerdings nur gering, weil HIV zum Glück nicht so ansteckend ist wie andere sexuell übertragbare Infektionen (es liegt bei etwa 1:99, wenn die Frau HIV-positiv ist). HIV wird somit nicht automatisch weitergegeben.

    Nach fünf Wochen zeigt der HIV-Test bereits einen sehr guten Trend an. Zur Testsicherheit siehe unsere FAQ: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/wie-sicher-ist-duo-test-p24-antigenantik%C3%B6rper

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

     
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top