Startseite Foren HIV/Aids HIV Übertragung in dieser Situation möglich?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4979
    Paulina12
    Teilnehmer

    Hallo lieber Dr. Leo Lust, Ich bitte Sie dringlich um eine Risiko Einschätzung. Ich habe oft grosse Angst mich mit HIV zu infizieren und kann oft nicht einschätzen ob Risiko besteht oder nicht! Heute war ich einkaufen, und eine dame die in dem Modeladen arbeitete, hat mir einen Schal um den Hals gebunden um mir zu zeigen wie man ihn richtig bindet. Ich entdeckte an ihrer Hand eine Wunde, konnte jetzt nicht sehen ob es akut blutete. Ich habe nun Angst dass ihre Hand mein Gesicht und meine Augen berührt hat und Blut in mein Auge gelang… Sie hat mit ihrer hand nicht in mein Auge gerieben, da ich las das Druck und Reibung wichtig wäre für eine Übertreibung. Wie wahrscheinlich ist eine Übertragung bei flüchtigen Kontakt mit einer Wunde und dem Auge? Habe mein Gesicht danach angeschaut und habe keine erkennbaren Mengen Blut erkannt. Wie sieht es insgesamt in solchen alltäglichen Situationen aus? Liebe Grüße! Paula

    #10135
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Paulina!

    Nur Sie selbst können einschätzen, ob Blut in Ihr Auge gelangt ist oder nicht.

    Wenn ein Tropfen Blut ins Auge gelangt, besteht ein Risiko. Weltweit sind jedoch nur wenige Fälle dokumentiert, die sich über das Auge mit HIV infiziert haben. Wenn ein Tropfen Blut ins Auge gerät, ist das Risiko also nur sehr gering, weil das Auge sich aufgrund der Tränenflüssigkeit innerhalb weniger Sekunden selbst reinigt und das Lid das Blut wegwischt.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top