Startseite Foren HIV/Aids HIV über schmutziges Taschentuch

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2136
    oliver15
    Teilnehmer

    Ich möchte gerne wissen wie es mit dem Risiko einer HIV-Infektion steht, wenn ich meine Eichel und auch Harnröhre nach sexuellem Kontakt mit einem unsauberen  Taschentuch abputze bzw. abreibe, welches frühestens 15 – 30 Minuten vorher bei einem anderen Mann oder Frau benutzt wurde. Das heißt also, wo die Méglichkeit besteht, dass dieses noch Sperma- oder Vaginalsekretreste enthalten kann.

     

    Vielen Dank für diese Auskunft!

    Oli

    #7281
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo oliver15!

    Nein, HIV wird eine Minute nach Austritt aus dem Köroper inaktiv und ist dann nicht mehr ansteckend, weshalb diese etwaigen Reste an Körperflüssigkeiten längst nicht mehr infektiös gewesen wären.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top