Startseite Foren HIV/Aids HIV Test dringend

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2864
    bradley
    Teilnehmer

    Hallo!

    Leider wurde mein Beitrag, in dem ich eine ähnliche Frage schonmal gestellt habe gelöscht. Ich bräuchte dringend eine Anwort, da ich morgen einen HIV-Test durchführen will.

    Ich muß nach einer Entzündung (Folge aus einer OP am Bein) derzeit Antibiotikum (2 x täglich Augmentin) sowie Schmerzmittel (2 x täglich Voltaren) einnehmen. Weiters hab ich am Wochenende für drei Tage ein anderes Schmerzmittel bekommen (Paracetanol, 5 oder 6 Stück), was aber nicht gewirkt hat. Und außerdem muß ich noch immer einmal täglich Lovenox gegen Thrombosen spritzen.

    Kann ich morgen den HIV-Test trotzdem machen, ohne eine Beinflussung des Ergebnisses durch die Medikamente oder der Entzüdung befürchten zu müssen?

    Die 3 Monate nach dem letzten Risiko wären nun eigentlich um…

    Mit bestem Dank für ihre rasche Antwort!

    Brad

    #8023
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo bradley!

    Das Beantworten der Anfragen kann bei uns durchaus ein bis zwei Wochen dauern, weshalb es in dringenden Fällen immer besser ist, bei uns anzurufen. Allerdings kann ich Sie beruhigen: Die Antikörperbildung kann sich laut Auskunft des Virusinstituts NIEMALS um mehr als 12 Wochen verzögern, weshalb diese Medikamente das Testergebnis nicht beeinflussen können. Insofern ist Ihr Testresultat nun absolut sicher.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top