Startseite Foren HIV/Aids Hiv Schnelltest

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4889
    Fabian09
    Teilnehmer

    Guten Tag zusammen, Ich kome gerade aus dem Urlaub zurück und mich lässt eine sache nicht In ruhe. Gemacht habe ich in der letzten Zeit 3 HIV Tests, da ich mir große Sorgen gemacht habe. Auf die anderen Tests will ich nicht eingehen, da ich die Wartezeit nicht eingehalten habe. Bei meinem letzten Test habe ich die 12 Wochen abgewartet und ein Schnelltest gemacht. Es wurde bei mir ein Schnelltest, Alere HIV Kombo Schnelltest) gemacht. 20 Minuten gewartet und das Ergebnis: Negativ Bitte durchlesen, ich bin kein hypochonder aber ich frage mich wieso man es nicht genau nehmen kann. Aber jetzt habe ich eine Frage zu der durchführung. Ich sollte erst mit meinem finger schnipsen also reiben damit es wohl durchblutet? Dann wurde mit einem alkoholtupfer mein finger gereinigt, es war der mittelfinger meiner Schreibhand. Unmittelbar danach, ohne den restalkohol zu trocknen wurde der pikser gemacht und das blut kam aus meinem finger. Das blut wurde wohl somit mit dem restalkohol vermischt… Gleichzeitig liest man überall, das bei dem schnelltest der erste blutstropfen weg gewischt werden soll, da gefahr besteht das gewebeflüssigkeit sich mit dem Blut vermischt und somit die antikörper verdünnt. Bei mir wurde der erste Tropfen aber direkt verwendet. Muss ich mir jetzt sorgen machen das dieses restalkohol oder gewebeflüssigkeit die Antikörper verdünnt hätten? Die Kontrollinie wurde angezeit, Antikörper oder Antigen Feld blieb weis. Man könnte jetzt sagen da die kontrollinie rot wurde und alles andere weis blieb, war der test also richtig und sicher. Aber wenn die antikörper so sehr verdünnt wären, wäre ja trotzdem die kontrollinie angegangen. Muss ich mir sorgen machen wegen der gewebeflüssigkeit oder des Alkohols? Bei meinem test davor in der 8. woche wurde es leider genauso gemacht, mit dem unterschied das die felder Antikörper und Antigen vom blut leicht rot verschmiert waren, jedoch keine linie zu sehen war und die kontrollinie etwas schwach, diesmal bei dem 12 Wochen Test die Kontrollinie richrig stark und alle anderen beiden Felder weis ohne diesen Schmierfilm. Mir wurde auch gesagt: Negativ. Aber das mit der Gewebeflüssigkeit oder dem alkohol… Das lässt michwohl zurecht nicht in ruhe. Muss ich mir da sorgen machen?

    #10044
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Fabian!

    Diese Frage weiß ich nicht zu beantworten. Bitte bei der Virologie in Wien telefonisch nachfragen: http://www.virologie.meduniwien.ac.at/home/

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top