Startseite Foren HIV/Aids HIV Risikosituation nein-ja?!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4845
    torbn
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust, mich würde in einem Spezialfall interessieren ob für mich (männlich) ein Risiko besteht, da die Situation (One Night Stand) unerwartet verlief: Nach einem heterosexuellen Vaginalverkehr MIT Kondom (ohne Höhepunkt auf beiden Seiten) kam es unmittelbar im Anschluss zu geschütztem Oralverkehr (mit Kondom)- die Situation war für mich sehr ungewohnt da ich angenommen hätte meine Partnerin würde das Kondom vorher abmachen (stattdessen rieb sie mit der Hand das Vaginalsekret vom Gummi und machte oral weiter)– dann die fragliche Situation: Wir streiften das Kondom ab, sie nun bei mir oral ohne Gummi! Kann hierbei nun davon ausgegangen werden dass durch den (kurzen) Luftkontakt, das Abreiben und dem Speichelkontakt im Vaginalsekret eine zu geringe Konzentration an (theoretisch vorh.) HI-Viren vorlag, um ein Risiko für mich darzustellen? Ich frage weil ich die Frau kaum kenne und sie zwar meinte sie hätte vor höchstens 2 jahren einen Test gemacht und alles passen würde. Bin besorgt. Die telefonische Auskunft der Aidshilfe meinte hierzu klar „Nein und Nein- da durch Luft und Speichel und Gleitsekret die Verdünnung der Konzentration eindeutig zu hoch gewesen Ein müsse“-stimmt das?! besten Dank, Torben

    #9999
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo torbn!

    Hier bestand aufgrund der Speichelverdünnung kein Risiko einer HIV-Infektion. 

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top