Startseite Foren HIV/Aids HIV Risiko

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #6304
    BelminFussball
    Teilnehmer

    Hallo Freunde,

    Folgende 2 szenarien haben sich ereignet:

    1.Ich war im Bordell und hatte Sex mit der Prostituierten mit einem Kondom. Irgendwann erschlaffte mein Penis und deswegen musste ich ihn aus der Vagina der Frau rausnehmen, dabei war das Kondom so dass es die obere 50% meines Penis bedeckt hat und der untere Teil meines Penis also der schaft bereich war nicht bedeckt, dabei ist sicherlich Vaginalflüssigkeit an dem Unbedeckten unteren Teil meines Penis gekommen und an dem Kondom war auch sicherlich Vaginalflüssigkeit. Weil mein Penis erschlafft ist hat sie mir einen Handjob gegeben, wobei das Kondom noch an meinem Penis dran war wie gerade beschrieben und sie hat während des Handjobs ihr Vaginalsekret welches auf dem Kondom war und auch an dem unbedeckten unteren Teil meines Penis durch ihre hoch und runter Bewegung der Hand auf meinem unteren nicht bedecktem Teil meines Penis natürlich herum gerieben. Kann man sich so mit HIV infizieren?

    2.An einem anderen Bordell Besuch hatte ich normalen Sex mit Kondom also Vaginalverkehr mit der Frau. Nachdem ich fertig war nahm die Prostituierte ein Tuch und hat mir damit das Kondom ausgezogen woran ihr Vaginalsekret war und hat mit eben genau diesem Tuch sehr gründlich meinen Penis gesäubert gerieben und abgetupft. Wenn sie aber nun mit diesem Tuch mein Kondom ausgezogen hat woran Vaginalsekret ist dann kommt ja Vaginalsekret an das Tuch und wenn sie mein Penis nun damit sauber reibt und tupft, besteht dann eine Gefahr dass man sich so mit HIV ansteckt weil sie auch an mein Urinöffnung meines Penis herumgetupft und gerieben hat.

    Bitte um Hilfe

     

    #11438
    Dr. Leo Lust
    Moderator

     

    Hallo Belmin!

    Hier hatten sie kein Risiko, weil HIV indirekt über die Hände oder Taschentücher nicht übertragen werden kann; siehe diesbezüglich auch unsere FAQ: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/besteht-ein-risiko-wenn-mich-eine-frau-mit-der-hand-befriedigt-und-scheidensekret-auf-ihren

    Solange das obere Drittel Ihres Penis vom Kondom bedeckt war, konnte kein Scheidensekret auf Ihre Schleimhaut gelangen (die Schleimhäute befinden sich erst auf dem oberen Drittel des Penis, auf der Eichel und der Innenseite der Vorhaut). 

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. Leo Lust

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top