Startseite Foren HIV/Aids HIV Risiko

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5281
    Sport883
    Teilnehmer

    Hallo, 

    ich hatte vor ein paar Tagen Sex mit einer Prostituierten. Nachdem wir vaginal mit Kondom Sex hatten ist mir aufgefallen dass das Kondom relativ weit nach oben gerutscht ist, allerdings nicht ganz nach oben. Die Eichel war noch komplett bedeckt. Ich habe dann nur noch das Kondom entfernt und mich selbst befriedigt. Da ich dabei natürlich das Kondom außen angefasst habe frage ich mich ob dabei etwas Scheidenflüssigkeit bei der Selbstbefriedigung in mich gelangen konnte und somit ein HIV-Risiko besteht. 

     

    Ist meine Sorge begründet oder muss ich mir keine Sorgen machen? 

     

    Viele Grüße

    #10431
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Sport!

    Hier hatten sie kein Risiko, weil HIV indirekt über die Hände nicht übertragen werden kann; siehe diesbezüglich auch unsere FAQ: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/kann-ich-mich-beim-petting-mit-hiv-infizieren

    Solange das obere Drittel Ihres Penis vom Kondom bedeckt war, konnte kein Scheidensekret auf Ihre Schleimhaut gelangen (die Schleimhäute befinden sich erst auf dem oberen Drittel des Penis, auf der Eichel und der Innenseite der Vorhaut). 

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top