Startseite Foren HIV/Aids HIV risiko ?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4875
    Yvonne82
    Teilnehmer

    Ich habe mal eine Frage. Ich habe heute eine Freundin im Krankenhaus besucht , sie hat herpes zooster und ist HIV positiv . Erste Frage : heißt es jetzt dass das HIV wieder über der nachweisgrenze ist , wenn sie herpes zooster bekommt ? Ne gürtelröse bedeutet ja bei HIV nichts gutes . Zweite Frage : als wir draußen waren , rauchten wir eine Zigarette. Sie kratze sich vorher an ihren Blasen, die ging wohl etwas auf war etwas blut wohl. Gleich danach hat sie sich mit dem Feuerzeug die Zigarette angezündet . Danach mir gegeben. Ich zündete mir damit ebenfalls die Zigarette an. Allerdings ging ich mit der gleichen hand direkt an meine rissigen Lippen ( sind auch teilweise etwas offen an kleinen stellen ) und rieb diese .Wenn da jetzt noch blut am Feuerzeug war oder wundflüssigkeit kann ich mich angesteckt haben ? Weil ich ja quasi auch noch für,Reibung gesorgt habe. Ich bin sonst nicht so unbedarft in dem Thema. Aber das hat mich nachdenklich gemacht. Vielen Dank für Ihre Hilfe

    #10036
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Yvonne82,

    zu Frage1: Nein, das muss nicht sein, dass das deine Freundin deshalb über der Nachweisgrenze ist. Es kann sein, muss aber nicht.

    zu Frage2: Nein, es besteht kein Risiko einer Übertragung von HIV. Über Gegestände wie hier das Feuerzeug ist die Übertragung von HIV nicht möglicht, die weitergegebene evetuell infektiöse Wundflüssigkeit wäre viel zu gering für eine Ansteckung (Auch dann wenn du selber rissige oder offene Stellen an den Lippen hattest (Nachtrag). Herpes hingegen, kann so schon übertragen werden.

     

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top