Startseite Foren HIV/Aids Hiv Risiko?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4572
    sigi
    Verwalter

    Hallo,

    ich habe Ihnen bereits über das Thema schon geschrieben (über einen anderen Account), den musste ich aber löschen, weil ich Angst hatte, dass einer aus meiner Familie meine E-Mail durchliest, deswegen habe ich mich soeben neu angemeldet. Ich war derjenige, mit dem Whirlpool. Da habe ich jetzt nocmals eine Frage, ich beschreibe mal ganz genau meine Situation.

    Also: Ich ging in das Whirlpool mit 2 Männern, wir haben uns gegenseitig einen runtergeholt bis einer kam und der jenige ist dann auch gegangen. Dann war ich nur mit dem anderen noch zusammen und wir haben wietergemacht also zusammen einen runtergeholt. Jetzt ist er dann auch im Wasser (gechlort) gekommen, ich nicht. War das bereits ein HIV Risiko weil das Sperma ja im gechlortem Wasser war für mich oder absolut kein Risiko?

    Jetzt kommt mein größtes Probolem 🙁 Dann sind wir aus dem Wasser (Whirlpool) rausgegangen und nochmals ins Dampfbad und dann gingen wir nochmals kurz duschen. Danach gingen wir auf eine Liegewiese und er wichste nochmals meinen Schwanz und berührte dabei meine Eichel, war das ein risiko?

    Dann fingerte er mich auch noch so mit 1-3 finger tief in den po.

    jetzt die frage, wenn da noch sperma gewesen wäre, wäre das ein risiko für mich? man muss ja bedenken, dass wir beide ja erst im chlor wasser waren als er gekommen ist, danach sind wir zum dampfbad gegangen und dann sind wir beide duschen gegangen, also hätte ja eigentlich kein sperma mehr an seinen fingern sein können oder? denn wenn er ja im wasser war, wäre es ja durch das chlor nicht mehr infektiös gewesen somit auch kein risiko für mich als er mich im po fingerte oder?

     

    #9729
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Markus!

    Sobald Sperma auf die Eichel oder in den After gelangt, besteht ein Risiko. HIV ist allerdings nicht so infektiös wie andere STDs, weswegen es nicht zwangsläufig zu einer Infektion kommen muss (das Risiko liegt bei etwa 1:99, dass man sich von einem HIV-positiven Menschen infiziert).

    Das können natürlich nur Sie selber einschätzen, ob Sie fremdes Blut auf Ihrem Penis hatten oder nicht. Je nachdem hat dann auch ein Risiko bestanden oder nicht.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top