Startseite Foren HIV/Aids Hiv Risiko!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4289
    Allan
    Teilnehmer

    Hey

    ich hatte vom Freitag auf Samstag im Bordell einen Risikokontakt gehabt. Uns bzw mir ist beim Sex das Kondom gerissen, ist beiden nicht aufgefallen, worauf ich danach schon etwas in Panik geraten bin. Als ich zuletzt nachschaute war das Kondom vor dem Einführen völlig intakt. Die Zeitspanne als der Unfall geschah, sollte zwischen 2min liegen – ist jetzt unklar wann das kondom gerissen ist, kurz nach dem einführen oder bei der ejakulation. Nach dem Sex hab ich dann gesehen das das Kondom komplett gerissen war und die eichel frei lag. Darauf hab ich mich direkt mit so ner art feuchten Tücher sauber gemacht und dann im Bad mit Wasser und Seife gewaschen. Das Mädel hat jetzt nicht panisch reagiert das ich in Ihr gekommen bin, sondern hat sich eher sorgen gemacht das Sie die Pille danach bekommt. Ob sie iwelche Geschlechtskrankenheit beneinte Sie, am nächsten Tag hab ich dann das Bordel nochmals angerufen wo mir zugesichert wurde das die Damen alle regelmäßig getestet werden und alle Gesund sind. Laufe des Tages war ich dann im Krankenhaus, auf empfehlung der Aids Beratungshotline und haben denen dort meinen Fall geschildert. Die in der Notaufnahme meinten zwar das in meinem Fall ein Verhältnissmäßig niedriges Risiko bestände, jedoch nicht fällig auszuschließen sei. Die Ärze wollte mir dann das PEP geben, als ich jedoch von den Nebenwirkung Wind bekam, war mir ganz schlecht – Herzinfarkt, Nierenschäden, Leberschäden etc..  – daraufhin lehnte ich das dann ab

    Im Prinzip könnte ich heute noch im laufe des Tages nochmals in die Notaufnahme um das Medikament abzuholen da ich noch innerhalb dieser 48 Std nach dem RK.

    BTW Der RK war ca um 4:00 Nachts.

     

    Bitte um Rat

    #9452
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Allan!

    Wenn man vom schlimmsten Fall ausgeht, nämlich, dass Sie ungeschützten Sex mit einer HIV-positiven Frau hatten, dann bestand schon ein Risiko. Beim einmaligen ungeschützten Sexualkontakt mit einer HIV-positiven Frau ist das Risiko allerdings nur gering (etwa 1:99), weil HIV zum Glück nicht so ansteckend ist wie andere sexuell übertragbare Infektionen.

    Wenn Sie dieses geringe Risiko nun sehr beunruhigt und Sie deswegen Sorgen haben, kann ein HIV-Test durchaus Sinn machen. Dann verschafft nämlich ein Test Sicherheit und Beruhigung (und das Zittern während des Wartens auf das Ergebnis ist für die Psyche viel gesünder als Monate lange Sorgen und Ängste).

    Ein Test liefert allerdings erst ab 12 Wochen nach dem Risiko ein absolut sicheres Testergebnis.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top