Startseite Foren HIV/Aids Hiv Panik

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4586
    tano
    Teilnehmer

    Hallo Ihr Lieben Berater,bin sehr verzweifelt. Hatte geschützten Analverkehr nicht penetriert im Sex- Kino (ich passiv). Hatte voher einen fetten Durchfall! Beim Überstülpen des Kondoms passierte genau das, womit ich nicht gerechnet habe (ich bin nämlich ein übervorsichtiger Typ) und sehr Ängstlich bin. Ich wollte den unbekannten älteren Mann das Kondom aufsetzen den er mir selber gab. Der erste Versuch wollte das Kondom nicht richtig abrollen. Habe ein bisschen gebraucht vor lauter unsicherheit.Er war gut bestückt und das kondom saß danach sehr stramm.Habe ein bisschen Angst, dasß die Aussenseite evtl. mit Lusttropfen des Kontakts mit der Eichelspitze in Berührung kam. Soweit ich mich erinnere hatte er kaum Lusttropfen. Vor dem Analsex sagte ich mir das unbedingt die Eichel und der Penis ca. die Hälfte mit dem Kondom bedeckt sein soll. Anschliessend habe ich die Penisspitze und meinen Anus mit ein bisschen weisser Gleitcreme das ich ebenfalls von dem älteren Mann bekommen habe uns eingeschmiert. Er ist er in mich kurz eingedrungen, beim ersten Versuch spürte ich ein schmerz und brach sofort ab. Das Kondom war noch dran, bzw. heile und sichtbar ausseinader gerissen war es nicht bzw.abgerutscht. Er legte sich auf den Rücken, (ich zur sicherheit nochmal Kondom abgestreift) und machte den zweiten Versuch indem ich mich selber draufsetzte. (hätte mich nicht draufgesetzt wenn das Kondom sichtbar gerissen wäre). Nach ein paar mal eindrigen hörte ich auf. Nahm das Kondom ab, was nicht kaputt war. Beim abziehen war kein Sperma soweit ich mich errinern kann. Aber merkte das was vom Durchfall beschmiert war. Risiko einer HIV-Infektion?

    #9743
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo tano!

    Nur Sie selbst können Ihr Risiko einschätzen und ob tatsächlich Lusttropfen in Ihren After gelangt ist.

    Wenn Lusttropfen in den After gelangen, dann besteht ein Risiko. Beim einmaligen Schleimhautkontakt mit dem Lustrropfens eines HIV-positiven Mannes ist dieses Risiko allerdings nur gering, weil HIV zum Glück nicht so ansteckend ist wie andere sexuell übertragbare Infektionen. Das statistische Risiko einer Infektion liegt dann bei etwa 1:99.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top