Startseite Foren HIV/Aids HIV-offene Herpesbläschen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4722
    Metaxa47
    Teilnehmer

    Lieber Dr. Lust,

    ich benötige bitte Ihre Einschätzung in der folgenden Sache.

    Ich habe mit meinem Partner Zungenküsse ausgetauscht und nachher hat er mich noch oraL befriedigt.

    Erst danach habe ich an seiner Oberlippe zwei Herpesbläschen entdeckt, die aussahen, als wären sie offen und würden leicht bluten.

     

    Nun meine Frage: Hatte ich beim Küssen ein Risiko, da ja das Blut nicht durch seinen Speichel verdünnt wurde wie das sonst aufgeführte Zahnfleischbluten? Ich hatte zu desem Zeitpunkt recht rissige Lippen, die auch brannten.

    Ob er bei der oralen Befriedigung mit der besagten Stelle an meine Scheidenschleimhaut gekommen ist, weiß ich nicht. Aber wie hoch wäre dieses Risiko?

    Ich bedanke mich schon im Voraus für Ihre kompetente Antwort.

    Herzliche Grüße

    Metaxa 47

    #9879
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Metaxa!

    Beim Küssen kann HIV über Zahnfleischbluten nicht übertragen werden; siehe unsere FAQ: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/kann-ich-mich-beim-k%C3%BCssen-mit-hiv-infizieren-wenn-andere-zahnfleischbluten-hat

    Wenn allerdings Blut oder Wundlüssigkeiten auf die vaginale Schleimhaut gelangen, dann besteht ein Risiko. Ein sichtbarer Tropfen Blut oder Wundflüssigkeit auf einer Schleimhaut stellt ein Risiko dar. 

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top